Roland Düringer GILT Buch

Das Buch

Jeder Mensch ist eine gültige Stimme. Wir kommen schon mit einem Schrei auf die Welt. Wir erheben die Stimme, wenn wir Hunger, Schmerzen oder Sehnsucht haben. Wir schreien laut, wenn wir etwas haben wollen, wir singen inbrünstig unsere Lieder und stimmen als Zeichen des Widerstandes in Sprechchöre ein … doch nach und nach wird unsere Stimme immer leiser. Sachzwänge, Abhängigkeiten, Ohnmacht und Existenzangst lassen uns verstummen. Jene, die schreien, werden von der schweigenden Mehrheit belächelt oder sogar angefeindet. Die Geschichte dieses Buches ist die Geschichte einer Möglichkeit. Es erzählt eine Idee, die ich nur gemeinsam mit anderen, um genau zu sein: Mit Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, umsetzen kann. G!lt ist eine Möglichkeit unseren Stimmen Gehör zu verschaffen.